Love me when I’m gone
Main Sites
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK

Affiliates
LINK
LINK
LINK

Others
Layout-Credits
Host

Designer

wieder mal was neues

aehm ja.... ich hab mich laenger nicht mehr gemeldet, weil.... ich zu faul war =) aber jetzt raffe ich mich auf und versuche alles zusammen zufassen, was im letzten monat so passiert ist. am besten fange ich mal mit dem formal an. formal ist so eine art abschlussball und ich war mit erin und den anderen auf dem formal ihrer schule. besser gesagt, auf der after-party. das war im haus von einer lehrerin mit ungefaehr 90 leuten und wie das in australien bei hauspartys so uebelich ist, war auch ein security dienst da. aber das war wirklich ziemlich cool und wir hatten viel, viel spass. nach einer nacht ohne schlaf und mit alkohol war ich dann ziemlich geschafft und habe das rechtliche wochenende nicht mehr viel gemacht. die letzten zwei wochen war ich ziemlich beschaeftigt mit unserer musical production in der schule. seit anfang des schuljahres studieren die schuelerinnen und schueler "grease" ein und weil sandringham college eine musik-und kunstschule ist, waren die erwartungen sehr hoch. letzte woche waren dann 6 auffuehrungen am stueck, die durch professionalitaet und viel spass ueberzeugt haben. ich war fuer haare und make-up zustaendig und hatte deswegen vor der show viel zu un, aber waehrend der show zeit zu geniesen. alle waren unglaublich gut und ich haette nicht gedacht, dass eine schule sowas auf die beine stellen kann. bald gibts dann auch die dvd zu kaufen und dann kann ich mir alles nochmal anschauen. in den letzten wochen war aber nicht nur grease, sondern auch viel in der schule selbst. test und assignments mussten geschrieben werden und projekte beendet. in englisch, mathe, franzoesisch und outdoor education ist alles geschrieben und abgegeen, aber in food tech und vorallem textiles muessen wir noch im naechste semester arbeiten fertig machen. in textiles ist unser projekt ("children's clothing") im moment ziemlich im stocken und wir muessen alles nach den ferien machen. morgen ist der letzte schultag in term 3 und nach 10 wochen schule sind jetzt zwei wochen ferien, oder wie es die lehrer nennen "home-study-time". die meisten fangen in den ferien schon fuer ihre examen an zu lernen, vorallem die year 12er, bei denen in 4 wochen schon alles vorbei ist. in den ferien habe ich mir viel vorgenommen. sonya, andrew und die kinder sind die ganzen ferien auf phillip island und ich werde die 1. woche hier "sturmfrei" haben. da will ich viel mit freunden unternehmen und auf die melbourne show gehen, das ist so wie volksfest, nur viiiiel groesser und mit bands. am 1. freitag in den ferien fahren erin, guy, rhys, claire und ich dann nach phillip island zum campen und surfen. hoffentlich ist das wetter gut... dort bleiben wir voraussichtlich bis montag. am dienstag gehts dann morgen um 10:15 ab nach sydney zum sambo. da freue ich mich auch schon riesig drauf. in sydney ist es waermer als hier und ich hoffe, dass ich in den 4 tagen in denen ich da bin viel zu sehen kriege. maya, die ich vom skicamp kenne, ist zur gleichen zeit in sydney und wir werden uns mal treffen und was zusammen unternehmen. fuer ungefaehr die haelfte der deutschen, die hier sind , ist morgen der letzte schultag und fuer einige geht es in den ferien, fuer andere nach den ferien schon wieder nach hause. alle sind sich ziemlich einig, dass die zeit viel zu schnell rum ging und manche wuerden gerne laenger bleiben. fuer mich heisst es nach den ferien erstmal ab ins camp. wir fahren mit outdoor education fuer 4 tage an einen wunderschoenen strand ungefaehr 180 km von hier weg und gehen tauchen, schnorcheln und surfen. da freue ich mich auch schon riesig drauf!!dann noch ungefaehr 5 wochen schule, dann eine woche examen und dann sind am 15.november auch schon die grossen sommerferien. am dienstag ist mir was ganz schoen bloedes passiert. ich habe meinen geldbeutel verlorebn, mit kreditkarte, kontokarte und allem drinne!! nachdem ich erstmal geschockt war, habe ich im fitness studio angerufen, in der schule, bei der bus gesellschaft und bei der polizei. nichts! dann hab ich abends gleich die mama angerufen, dass sie alle karten sperren lassen soll, fuer den fall, dass mir mein geldbeutel geklaut worden ist. heute ist dann ein typ in der schule auf mich zugekommen und hat gemeint; "are you lucia? i sat in the bus on tuesday and found a wallet. i saw the students id of sandi and thought i might probably find you here." how lucky am i?!?! oh mein gott, ich kanns immer noch nich glauben, was ich fuer ein glueck gehabt habe. nachdem gestern die after-party von grease war und ich erst um vier im bett war und 3 stunden spaeter wieder aufgestanden bin, bin ich jetzt ziemlich muede.... ich melde mich auf jeden fall in den ferien, oder dannach wieder. ich gruesse euch alle schoen, von dem immer noch kalten melbourne!
20.9.07 12:01
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Katharina (22.9.07 12:07)
Hi Lucia

Wao ? Was Du alles erlebst , ist ja unglaublich toll. Das habe ich in Deinem Alter nicht die gelegenheit gehabt nach Australien zu gehen.
Echt toll. Dann viel spass in Deinen Ferien.
Ich gehe morgen die Pferde von den Scheichs von Abu Dhabi anschauen.
Viel liebe Gruesse
Katharina und Michael aus Abu Dhabi


Katharina (10.10.07 21:33)
Hi Luci,
Wie waren Deine Ferien? Hast Du viele Bilder gemacht. Auf Eberhard Hochzeit war es schoen,
ich habe Dich aber vermisst.
Kannst ja mal ein Paar Bilder von Deinen Ferien
an meine E-mail adresse schicken.
Viele liebe Gruesse Katharina und Michael

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen
Gratis bloggen bei
myblog.de