Love me when I’m gone
Main Sites
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK

Affiliates
LINK
LINK
LINK

Others
Layout-Credits
Host

Designer

go on luc!!

gestern bin ich vom skicamp mit der year 12 outdoor ed class zurueck gekommen. That was fucking awesome!! wir sind am montag um 6 uhr morgens mit dem bus losgefahren, bzw die anderen sind losgefahren und ich wurde abgeholt, weil so frueh kein bus zur schule geht =). nach knapp 5 stunden fahrt sind wir dann bei der adrenalin white water rafting station angekommen. dort ist uns erst ein bisschen was erklaert worden, dann haben wir unsere wetsuis bekommen und sind zum fluss gefahren. zu sechts plus fuehrer in einem boot gings dann ca eine stunde bei eisiger kaelte un viel lachen durch den strom. das hat richtig viel spass gemacht, weil wir dauernd ein paddel verloren haben, uns mit den anderen booten gebattelt haben und an jedem stein haengen geblieben sind. leider war es viel zu kalt. das wasser hatte nur 3 grad und ich war froh, wie wir wieder bei der station waren und ich mich umziehen konnte. dann gings mittags weiter nach mensfield, wo unser hotel war. das war nochmal so eine stunde fahrt und nachdem ich beim white water rafting schon ziemlich viele leute kennengelernt hatte, war die busfahrt auch lustig. in mensfield im resort alzburg inn angekommen, haben wir erstmal unser ski- bzw snowboardequipment ausgeliehen und haben unsere zimmer bezogen. ich war mit kate, alice, tara und hayly in einem zimmer und das war extrem lustig =) die zimmer waren zwar klein, aber mit fernseher, heizung und bequemen betten. nach dem abendessen, das richtig gut war, sind wir dann in sauna, whirlpool und pool vom hotel. das hat soo viel spass gemacht! am naechsten morgen sind wir dann um 6 uhr aufgestanden, haben um halb 7 gefruehstueckt und sassen um halb 8 im bus zu mount buller. dort durften wir dann machen was wir wollten und sind los auf die piste. weil wir nicht ganz alleine fahren sollten, haben wir uns irgendwie mit der zeit in kleinere gruppen aufgeteilt. ich weiss nich wie, aber irgendwann war ich mit matt, justin, tom und maya unterwegs und das hat sooo viel spass gemacht. justin, tom und ich mit dem snowboard und maya und matt mit skien. tom hat extreme hoehenangst und jedes mal, wenn wir im lift gesessen haben, ist er fast gestorben und wir haben bauchschmerzen vor lachen gehabt =). um 1 war dann lunchtime, zu der wir alle kommen mussten, nur um zu sehen, ob alle noch leben. da haben wir uns dann auf den berg in die sonne gesetzt und pizza gegessen. nachmittags sind wir dann auch noch gefahren, aber da waren wir alle schon ziemlich ausgepowert und haben uns irgendwann wieder auf eine huette gesetzt und ein bierchen getrunken.um halb 4 gings dann wieder nach hause, dann dinner, sauna, whirlpool, pool, schlafen. abends sind dann ein paar von unseren jungs beim trinken erwischt worden und durften zur strafe nich skifahren und sind fuer 3 tage von der schule suspendiert. eigendlich fand das niemand schlimm, aber nachdem einer von denen dann in den bus gekotzt hat und wir mit dem gestandk weiter fahren mussten, fandens dann alle nich mehr soo cool =). am mittwoch waren wir alle so platt, dass wir eig nur am vormittag effektiv gefahren sind und uns dann wieder auf die huette oder zum subway auf die couches gelegt haben. um 5 gings dann ab nach hause und mit einem zwischenstopp zum dinner hat das auch nur 4 stunden gedauert. alles in allem waren es 3 wirklich coole tage, mit coolen leuten, coolen lehrern und cooler location. erst hatte ich ein bisschen schiss, dass ich die ganze zeit alleine bin, weil ich niemanden kenne, aber es war ueberhaupt nicht so. alle haben mich total nett aufgenommen und nachdem mein name nicht mehr germany war sondern luc, weil die australier sogar spitznamen abkuerzen, war ich richtig integriert und habe mich eig mit fast jedem mal unterhalten. unsere crew, war eig ziemlich schlecht im snowboarden und skifahren, aber das war extrem lustig, weil wir dauernd hingefallen sind und dann gelacht haben. mit einem "go on luc, you're awesome!" von matt nach jeder piste, waren dann die wehwehchen fast vergessen und wenn wir dann im lift gesessen ueber tom gelacht haben, war alles vergessen =). ach ja und: i'm a computer!
16.8.07 12:25
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Brigitte / Website (22.8.07 13:33)
Hallo Luzia wo bleiben die neuen abenteuer,lese sie sehr gerne.Alles gute weiterhin fr dich.bb

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen
Gratis bloggen bei
myblog.de