Love me when I’m gone
Main Sites
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK

Affiliates
LINK
LINK
LINK

Others
Layout-Credits
Host

Designer

schule

heute war mein erster richtiger schultag, oder as man hier schultag nennt. also eig tut man hier nichts. und auch wenn ich gewollt haette, im unterricht aufpassen und mitmachen is hier nich so. ich hatte heute mathe und textiles und eig auch outdoor education, aber das is ausgefallen. in mathe hatten wir fuer 15 aufgaben, die wir nur in kategorien einteilen sollten 50 min zet und in diesen 50 minuten, haben alle handy gespielt, sich unterhalten, oder sich anders beschaeftigt. in textiles haben wir dann ein bisschen was an der naehmaschiene gemacht. aber die lehrerin ist ganz nett, ich glaube da wird cool. die lehrer sind generell anders, als in deutschland, sher antiauthoritaer und man kann sie alle mt vornamen ansprechen. dannach bin ich zu chedstone gefahren. da habe ich schon wieder so viel gegessen... ich muss unbedingt anfangen sport zu machen, sonst nehm ich hier soo zu. jackie kommt jetzt sicher am 1. august zu mir und ich freu mich riesig!! ach und an moritz: bitte frag eva nach ihrer e-mail adresse, ich will ihr unbedingt anworten. und wenn ich im januar zurueck komme, dann kriegst du von mir zum geburtstag einen selbstgemachten schokoladenpudding gemacht. das hat mir sonya gestern beigebracht! ausserdem hab ich ja kochen in der schule und dann koennen wir zusammen kochen, da freu ich mich drauf!
17.7.07 12:42
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


eva (22.7.07 01:22)
Hallo Luci Putzi!
Ich bin wieder aus dem Bayrischen Wald zurck. Bin gestern schon vorzeitig nach Hause gefahren, weil ich die ganze Woche sehr erkltet war und unbedingt nach Hause wollte. Ansonsten hat die Klassenfahrt total Spa gemacht und wir hatten tolle kleine, urige Holzhuser. An einem Tag waren wir in Tschechien auf einem Markt,(35C im Schatten sag ich da nur) auf dem es ausschlielich hssliche, geflschte "Markenklamotten" gab und Zigaretten. Da habe ich mich doch glatt fr die Zigaretten entschieden... Am nchten Tag waren die anderen in einem Erlebnissschwimmbad, wo ich wegen meiner Erkltung allerdings nicht mit konnte.
Da es mit mittlerweile besser geht, war ich heute Abend mit meiner Schwester essen und danach auf dem Tzukahara, wo es richtig langweilig, nass, viel zu voll und matschig war. Es hat so geregnet, dass ich mit meinem Auto im Schlamm stecken geblieben bin und mich zwei Jungs schieben mussten.
Bitte schreibe doch bei deinem nchsten Eintrag deine E-mail Adresse dazu, dann kann ich dir in Zukunft ber meinen Papa antworten.
Ich gehe jetzt in mein Bett...
Gute Nacht und bis hoffentlich bald, deine Eva.
P.S.: Geniee deine lssige Schulzeit


Jessi (22.7.07 08:30)
Hi Luci, bin jetz auch in neuseeland und bei mir isses ganz hnlich im unterricht^^.Man macht nich wirklich viel.*g*wnsch dir viel spa und viel glck

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen
Gratis bloggen bei
myblog.de