Love me when I’m gone
Main Sites
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK

Affiliates
LINK
LINK
LINK

Others
Layout-Credits
Host

Designer

1. schultag

heute war mein erster schultag und es gibt so viel zu erzaehlen, aber der reihe nach... heute morgen bin ich um 7 aufgestanden und um 7.45 uhr hat marny ( die frau, die in meiner strasse wohnt und in sandringham unterrrichtet) mich mit zur schule genommen. ich war ein bisschen zu frueh da. weil di schule erst um 8.40 uhr anfaengt. alle international student (2 japsen und 8 deutsche) mussten in einen raum und wir mussten tausend sachen ausfuellen... da habe ich gleich eva kennengelernt, sie ist fuer 3 monate hier, kommt von koeln und ist echt ganz nett. dann mussten alle ihre faecher waehlen, was wirklich lange gedauert hat, weil fuer jeden ein individueller stundenplan erstellt wurde. man muss 6 facher waehlen und die muessen alle in verschiedenen bloecken sein, damit sie sich zeitlich nicht unterscheiden. leider haben das viele nicht verstanden und so hat das ganze 2 stunden gedauert... ich habe mathe, englisch, franzoesisch, kochen, textiles (schneidern) u nd outdoor education (sportarten, wie schwimmen, skifahren, rockclimbing...) genommen. outdoor education ist so ziemlich das beliebsteste fach, weil man da trips macht und ich war die letzte, die sie aufgenommen haben =). dannach hatten wir lunch und da haben wir wirklich viel leute kennengelernt, die uns auch gleich eingeladen haben am samstag was mit ihnen zu unernehmen. das war auch wirklich cool. die ganze schule an sich ist ziiiemlich gechillt. wir muessen keine uniform tragen und es eine von 5 schule in victoria, in der man in freistunden machen kann, was man will. da heisst, wenn ich die letzte frei habe, as mittwochs der fall ist, dann kann ich nach hause gehen, anstatt in einem beaufsichtigten raum bleiben zu muessen. also nach allen bedenken ist es echt viel besser, als ich dachte! dienstags, donnerstags und freitags habe ich bis 15.30 schule. jeden montag des 2. cycle (also jede 2. woche) und jeden mittwoch habe ich nur bis 12.25 schule. jeder schultag ist in 3 oder 4 sections aufgeteilt und eine section dauert 95 minuten. ich bin wirklich froh, dass es besser ist, also ich dachte. viel besser... ich bin auch mit meiner faecherwahl ziemlich zufrieden, weil ich glaube, dass ich eine gute mischung aus dem gefunden habe, was ich brauche um in deutschland wieder mitzukommen und aus dem, was mir gefaellt. nachdem wir aus hatten, sind wir die strasse runter gelaufen und nach 10 minuten waren wir am strand! und nicht irgendein strand: es ist wunderschoen dort! ein langer weisser sandstrand... ein traum! morgen werde ich ein paar sache fuer die schule kaufen. aber viel werde ich nich brauchen, denn eig macht man in der schule nicht soo viel. vorallem nicht in der faecherkombination, die ich gewaehlt habe...
16.7.07 10:47
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


eva (16.7.07 22:15)
die dvd zu sehen, wenn du wieder da bist. Am samstag sind wir nach der auffhrung nochmal alle an die faks, wo die leute, die mit dem musical nichts zu tun hatten, fr uns eine feier organisiert haben. Alles war orientalisch gestalltet, alles. Sitzecken mit vielen kleinen Kissen, tolle Lampen, berall kerzen, bereits eine dia-show mit den aida-bildern und vor allem essen und alkohol im berfluss. An dem gleichen abend haben wir dann auch endlich das musical fr nchstes jahr gesagt bekommen: Starlight express!
Ansonsten hat sich diese Woche nicht besonderes getan. Ich war gerade mit moritz essen, der brigens dein tagebuch auch verfolgt.
Morgen fahren wir auf klassenfahrt in den bayrischen wald und kommen am samstag zurck. Mal sehen wie es wird, denn man dort eigentlich nichts besonders unternehmen und ich bin etwas genervt von meinem kurs, da wir uns die letzte woche schon so intensiv gesehen haben (aida).
Ich hoffe, dass deine begeisterung von der schule, deiner neuen familie und den bekanntschaften anhlt und es dir gut geht.
Ich melde mich bei dir, wenn ich wieder zurck bin.
Ich denke sehr oft an dich, deine eva.


eva (16.7.07 22:16)
Hallo luci! Ich habe erst gestern erfahren, dass es solche blogs gibt und das du einen hast. Es freut mich total zu hren, dass es dir so gut gefllt, nachdem der abschied letzte woche so schwer war. Im gegensatz zu deiner situation, hat sich hier nichts getan. Wir hatten letzte woche unsere aida-auffhrungen, die bis auf einen abend richtig gut geklappt haben. Es war ein tolles gefhl, die begeisterten (und zum Teil auch weinenden) Leute von der Bhne aus zu sehen. Dir htte es auch bestimmt gefallen, aber du bekommst dann einfach

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen
Gratis bloggen bei
myblog.de